• Home
  • Verz. Kategorien: maenner-gruppen

Männer-Gruppen

Einfach Mannsein! Männer-Gruppe | Never walk alone
Anbieter

Männer-Coach Tom Süssmann
Email-Adresse: tom(at)einfach-mannsein.com
Fon: 0176/40057861

Beschreibung

Im Dezember 2019 startet Männer-Coach Tom Süssmann mit seiner Männer-Gruppe.

Never walk alone!

Tritt ein in den Kreis der Männer!

Melde dich bei Tom um Näheres zu erfahren.

https://www.einfach-mannsein.com/maenner-gruppen/

Männergruppe | angeleitet durch Hubert Frank
Beschreibung

Manchmal gibt es Dinge, die können wir nur mit Männern besprechen. Es sind Fragen und Probleme, die nicht selten auch unsere Männlichkeit betreffen.

Aber mit welchem Mann können wir darüber reden? Selbst bei Freunden trauen wir uns das nicht.

Hier kann eine Männergruppe hilfreich sein, zumal wenn sie professionell angeleitet ist. In so einer Gruppe ist der Raum und auch der Schutz, über Themen zu reden, die uns sehr persönlich angehen, die mit Scham und Zweifel besetzt sind und die dennoch für unser Wohlbefinden von großer Bedeutung sind.

Der Austausch unter Männern lässt uns aufatmen, weil es den anderen oft ähnlich geht. Darüber hinaus gehen wir gestärkt daraus hervor, weil wir das Verständnis der anderen Männer im Rücken spüren.

Ich lade Sie ein, an einer solchen Gruppe teilzunehmen.

Zunächst geht es um 10 Treffen, danach kann jeder sich neu entscheiden.

Ich selbst leite die Gruppe. Die Gruppe findet „online“ statt, meist 14-tägig, und wird Anfang Mai 2022 beginnen.

Ihr Einsatz pro Abend (2 Std.) sind 29,- € und der Mut, Neues kennenzulernen.

Es gibt ein kostenloses Vortreffen am 18.Mai, 19.30, 19.30 – 20.30 Uhr zum Informieren und Termine abstimmen, falls Sie dabei sind.

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich unter eupaxmainz@online.de oder 0151/61302305

Hubert Frank, Diakon, langjähriger Leiter der Mainzer Männerseelsorge, spezialisiert in Fragen von Aggression und Gewalt, heute tätig in der Gefängnisseelsorge.

Hier das Interview mit Hubert Frank anlässlich des Online-Männertags der MMI

Um dieses Video abzuspieln, musst du YouTube Cookies akzeptieren. Dies ist notwendig, um dieses Video DSGVO-konform anbieten zu können. Wenn du akzeptierst, erhältst du Zugriff auf YouTube und erklärst dich mit den Youtube-Nutzungsbedingungen einverstanden.

YouTube Nutzungsbedingungen


 

Lösungs-Werkstatt
Anbieter

Michael Schwarz

Beschreibung

Angebote für Männer
Die Lösungswerkstatt Mainz bietet Ihnen einen geschützten Experimentierraum zur nachhaltigen Persönlichkeitsentwicklung: sich ausprobieren, eigene Stärken und Schwächen annehmen. Wahrnehmungs- oder Achtsamkeitsübungen erlauben es, in vielfältigen Formen sich selbst zu erfahren, ohne Leistungsdruck und “Erfolgsstress”.

Körperarbeit Schwertgruppe
Initiatische Schwertarbeit führt uns in die Tiefe. Wir werden mit unserer Energie, unserer Klarheit, unserem Mut konfrontiert. Mit einfachen Schwert-Katas üben wir uns darin, uns von dem zu lösen, was uns von einem energievollen, freien Mann-Sein abhält. Haraübungen und Reflektionen runden die Treffen ab. Anfänger können jederzeit einsteigen. Schwerter werden gestellt.

Beratung und Coaching
Beratung in Veränderungsprozessen, Krisensituationen (Familie, Beziehung, Job), Phasen der Energie- und Perspektivlosigkeit.

Ich versuche Sie bei dem Prozess zu unterstützen, die eigenen Ressourcen selbstbestimmt und energievoll (wieder) zu entdecken und für sich nutzen zu können. Dabei arbeite ich ganzheitlich mit verschiedenen Methoden der Lösungsorientierten Psychologie nach Friedmann (ILP – systemisch – NLP – energetisch), der initiaische Schwertarbeit (nach Graf Dürkheim, Günther Maag-Röckemann), Paarsynthese (nach Coellen).

Männergruppe
Wir treffen uns jeden Monat am 3. Donnerstag, um uns darüber auszutauschen was in unserem Leben “neu und gut” ist, sowie in einer zweiten Runde über das, was uns tief im Innern wirklich berührt. Hier ist auch Raum für individuelle Themen und Fragen und Wünsche an die Runde. In unregelmäßigen Abständen veranstalten wir auch Themenabende, über alles rund ums “Mann-Sein”. Die Teilnahme ist kostenfrei, aber für eine gewisse Zeit verbindlich, um keinen Gruppentourismus zu haben. Das ermöglicht es erst, uns wirklich zu öffnen.